ÖRBV Österreichische Meisterschaften 2018 Rock’n’Roll Paare und Miniformationen in Eggersdorf (Stmk)

Am vergangenen Samstag war ganz großer ÖRBV Wettkampftag. Während die Wiener Boogie Woogie Meisterschaft vom BWC Boogiehasen in Wien veranstaltet wurde, lud zeitgleich der RRC Formation 88 zur ÖM der Rock’n’Roll Paare und Miniformationen in Eggersdorf ein. Neben den Klassensiegern und den Meisterschaftsgewinnern ging es zusätzlich an beiden Turnierorten auch um die jeweiligen Cupsieger des Jahres 2018. Also wahrhaft ehrwürdige Veranstaltungen zum Jahresabschluss in Wien und der Steiermark.

An die 200 TanzsportlerInnen aus 11 ÖRBV Vereinen reisten zu diesem nationalen Großevent in die Steiermark. In vier Klassen wurden Vorausscheidungen getanzt, in zwei davon sogar Zwischenrunden.
In der Königsklasse kam es zum erwarteten Showdown zwischen den beiden internationalen Spitzenpaaren aus der Steiermark und Oberösterreich. Und es wurde wieder einmal ein Kopf an Kopf Rennen. Nach der Fußtechnikrunde führten Felix – Christina mit 1,36 Punkten und legten damit den Grundstein für ihren Erfolg. Die Akrobatikrunde konnten Matthias – Anna für sich entscheiden, allerdings nur mit minimalen 0,03 Punkten Vorsprung. Die Entscheidung brachte hier die Fußtechnikwertung der Akrobatikrunde, wo sich die Steirer mit fast 4 Punkten Vorsprung absetzen konnten und den Akrobatikvorsprung der Oberösterreicher egalisieren konnten. Damit standen die Österreichischen Meister 2018 in Rock’n’Roll mit Felix & Christina fest. Matthias & Anna konnten sich aber mit dem Gewinn des Austrian Rock’n’Roll Cups 2018 trösten.
Zum erwarteten Favoritensieg kam es bei den Juniors. Moritz & Hanna vom Veranstalterverein waren seit vier Turnieren ungeschlagen und ließen auch diesmal nichts anbrennen. Nach ihrem Meistertitel letztes Jahr bei den Juveniles holten sie in ihrem ersten Jahr bei den Juniors gleich wieder das Double, den Meistertitel und den Cupsieg.
Spannend versprach die Entscheidung bei den Juveniles zu werden. Bei den letzten drei Turnieren konnten sich drei verschiedene Paare über den 1. Platz freuen. Letztlich hatten die Steirer Lukas & Christin vom Veranstalterverein die Nase vorne. Die Kärntner Lucas & Carina durften sich aber über den Gewinn des Austrian Rock’n’Roll Cups freuen.
Ebenso wie bei Juniors konnten sich bei den Miniformationen Girls die Favoriten durchsetzen. In diesem Jahr ungeschlagen überzeugten die steirische Girls der Rock Destination vom Veranstalterverein auch diesmal die drei internationalen und vier nationalen Judges und gewannen mit überlegener Wertung.
Sie kamen, sahen und siegten, die Ladies der steirischen Minformation Velocity. Viermal Platzziffer 1 bedeutete den Turniersieg bei ihrem ersten Turnierstart. Den Meistertitel holten sich allerdings die zweitplatzierten niederösterreichischen Rockin Angels aus Tulln, da Velocity keinen dafür notwendigen zweiten Turnierstart in diesem Jahr vorweisen konnte.
Der Klassensieg in der B-Class ging an die steirischen Sieger des letzten Turnieres, Patrick & Verena. Den Cupsieg holten Korbinian & Alexandra nach Wien.
Die C-Class war fest in steirischer Hand. Sowohl die Klassensieger mit Jürgen & Anna-Marie als auch die Cupgewinner mit Martin & Laura kamen vom RRC Formation 88.
Bei den Jüngsten siegten Adam & Ela aus Tulln, den Cupsieg holten sich hier die Wiener Oskar & Sarah.

Dies war heuer bereits die dritte Turniergroßveranstaltung des RRC Formation 88. Dementsprechend routiniert agierte das perfekt eingespielte Veranstaltungsteam rund um den Vereinschef DI Roman Lampeter und ließ den Abend zu einer tollen Werbung für den Rock’n’Roll Tanzsport werden.

Die Österreichischen Meister 2018 in der jeweiligen Rock’n’Roll Klasse sind:

Main-Class: Felix SCHELCHSHORN – Christina LAMPETER, RRC Formation 88
Juniors: Moritz HOFINGER – Hanna STROBL, RRC Formation 88
Juveniles: Lukas WIESAUER – Christin SCHWARZBAUER, RRC Formation 88
Ladies-Miniformationen: Rockin Angels, RRC Rockin Devils Tulln
Girls-Miniformationen: Rock Destination, RRC Formation 88

Die Sieger in der jeweiligen Rock’n’Roll Klasse sind:

B-Class: Patrick MEIßL – Verena LAMPETER, RRC Formation 88
C-Class: Jürgen MEIßL – Anna-Marie MAUTHNER, RRC Formation 88
Beginners: Adam HODOSSY – Ela PLEVIK, RRC Rockin Devils Tulln
Ladies-Miniformationen: Velocity, RRC Formation 88

Die Cupsieger 2018 in der jeweiligen Rock’n’Roll Klasse sind:

Main-Class: Matthias FEICHTINGER – Anna STURM, RRBWC Top Show ASKÖ Traun
B-Class: Korbinian GROLL – Alexandra SAGAYDAK, RRC Kreuzenstein
C-Class: Martin ROMINGER – Laura SCHWARZBAUER, RRC Formation 88
Juniors: Moritz HOFINGER – Hanna STROBL, RRC Formation 88
Juveniles: Lucas COTTOGNI – Carina TSCHUDEN, Jailhouse RRC Villach
Beginners: Oskar STRAßMAYR – Sarah KINDL, SU RRC Rock Explosion Döbling

Ing. Thomas Fally
ÖRBV Geschäftsstellenleiter